"Nicht einmal in tausend Jahren wird es der Menschheit gelingen, zu fliegen."
Wilbur Wright, 1901

Le Bourget 1999 – Eine Umdrehung zuviel

Bei einer Flugshow auf dem französischen Flughafen Le Bourget legten die beiden Piloten einer russischen Sukhoi-30 eine spektakuläre Bruchlandung hin: Bei einem Flugmanöver mit der Bezeichnung “flat corkscrew” verlor Vyacheslav Averyanov die Kontrolle über seine Maschine, als er eine Umdrehung zuviel vollzog und nicht mehr genug Höhe hatte dieses Manöver zu beenden. Die Sukhoi streifte mit dem Heck den Boden, gewann kurzfristig an Höhe jedoch reichte die Airspeed nicht mehr aus und das Flugzeug stürzte zurück auf die Landebahn. Beide Piloten konnten sich mit dem Schleudersitz retten. Hier das Video …

YouTube Preview Image

Averyanov übernahm anschließend die Verantwortung für das mißlungene Manöver und entschuldigte sich für seinen Patzer.


Leave a Reply