"Luftpiraten sind Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern."
Danny Kaye

St. Elmos Fire / Elmsfeuer

Die sogenannten Elmsfeuer sind elektrische Lichterscheinungen die in gewittrigen Wetterlagen vor allen Turmspitzen und Blitzableitern in Erscheinung treten können, aber nicht nur dort: Elmsfeuer wurden auch an Cockpit Scheiben von Flugzeugen beobachtet und natürlich in Zeiten der Digicams auch dokumentiert. Hier ein besonders eindrucksvolles Video …

YouTube Preview Image

Die Piloten müssen sich gefühlt haben, als ob sie zur Abwechslung mal in einer Plasma-Kugel sitzen …


2 Responses to “St. Elmos Fire / Elmsfeuer

  • 1
    Olli
    October 29th, 2007 14:41

    Ich habe einmal bei einem Flug nach Köln kurz vor der Landung Elmsfeuer gesehen. Die Tragflächen umgab ein zuerst kaum warnehmbarer blaer Schimmer, der langsam stärker wurde. Irgendwann fingen dann diese Blitze, wie sie im Video zu sehen sind, an über die Tragfläche zu wandern. Ich war fasziniert, es war wunderschön anzusehen. Beendet wurde der Spuk dann durch eine Entladung in Form eines Blitzschlags, der aus den Wolken in die Tragfläche zu gehen schien. Ich hätte dem Schauspiel gern weiter zugesehen. Die Frau in der Reihe hinter mir allerdings stieß einen hysterischen Schrei aus, die hatte wohl nicht so viel für die Ästhetik des Anblicks übrig.

  • 2
    Aquanox1968
    July 14th, 2008 14:16

    Hallo! Ich beschäftige mich schon länger mit dem Naturphänomen Gewitter und alles rundherum, hab mich informiert, da uns in Österreich wegen der Klimaerwärmung vermehrt Gewitter auftreten und diese mir jetzt auch subjektiv agressiver erscheinen als früher und Blitze auch öfters unverhofft und ohne Ankündigung in Erscheinung treten. Auf diversen Seiten hab ich gelesen, dass bei Auftreten des Elmsfeuers akute lebensgefährliche Blitzschlaggefahr besteht, wenn man ein Kribbeln in den Haaren spürt, sich ruckartig auf dem Boden werfen soll, um dem unsichtbaren Vorblitz (Wolke zu Erde) zu entgehen, damit dieser den Blitzkanal für den sicht- und auch hörbaren Hauptblitz (Erde zu Wolke) hoffentlich wo anders hinlenkt.. Mann das klingt ja total unheimlich und ich verstehe Menschen, die Angst vor Gewittern haben deswegen. Sie brauchen sich nicht genieren deshalb. Bei Ihnen ist der schützende Urinstinkt vermutlich noch stärker ausgeprägt als bei anderen Menschen. Die Wahrscheinlichkeit von einem Blitz getroffen zu werden ist zwar gering, aber dennoch ist mit Millionen Volt, bis zu 30.000 Ampere und bis zu 30.000 Grad Celsius (4 Mal höhere Temperatur als die Sonnenoberfläche!!!) alles andere als zu spassen. Wenn ich in manchen Foren lese “manche gehen angeblich bei Gewitter auf flachen Feldern mit Regenschirm um sich nen Kick zu geben” kann ich nur den Kopf schütteln. Man sollte sich vor Augen halten, die stärksten Blitze können 700m3 Wasser auf einmal verdampfen lassen, was scho allein über deren Energie und Gefährlichkeit aussagt! Interessant finde ich dass viele Golfspieler Blitzen zum Opfer fallen, weil sie Aufgrund des metallenen Schlagstockes und der Metallstifte in den Schuhen einen “hervorragenden Blitzableiter” abgeben.

Leave a Reply