"Du kannst so rasch sinken, daß du zu fliegen meinst."
Marie von Ebner-Eschenbach

Archive for the 'Buchtipp' Category

Buchtipp: Endlich fliegen ohne Angst!

Endlich fliegen ohne Angst! Der einfache Weg, Flugangst zu überwinden.

Vorab: Bei mir hat dieses Buch nicht geholfen, das wird in Anbetracht dieser Webseite niemanden verwundern, aber man kann nicht sagen, das ich nicht alles versucht habe. Nichtsdestotrotz erwähne ich hier dieses Buch, denn:

Unter dem bleibenden Eindruck eines Flugangst-Seminars – wobei ich bestimmte ausdrücklich empfehlen kann (Anfrage per eMail) – ist eins klar: Es gibt Menschen bei denen sich bestimmte Ängste durch Logik und Aufklärung zumindest unter Kontrolle bringen lassen. Bei anderen klappt das nicht. Jeder der sich mit seiner eigenen Angst beschäftigt, wird wissen was ihm helfen wird oder wird zumindest alle Möglichkeiten nutzen. .

Buchtipp: Airbus A380 – Der fliegende Gigant aus Europa

  Airbus A 380. Der fliegende Gigant aus Europa

Der Zeitpunkt der Auslieferung dieses Giganten rückt näher – eine der ersten Maschinen ist bereits am 19.7.2007 von Hamburg nach Toulouse gestartet. Das größte jemals gebaute Passagierflugzeug mit zwei durchgängigen Passagierdeck und Platz für 853 Passagiere wird nun nach einer turbolenten Entwicklungsgeschichte endlich seinen Dienst antreten. Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth offenbart auf 128 Seiten einen Blick hinter die Kulissen und stellt u.a. die zum Einsatz kommenden neuen Technologien vor.

Buchtipp: Fluglotsen. Hinter den Kulissen des Luftverkehrs

Fluglotsen. Hinter den Kulissen des Luftverkehrs

Anhand einer fiktiven Geschichte führt der Autor Andreas Flecker den Leser in den Bereich der Flugsicherheit und stellt das Berufsbild des Fluglotsen detailiert dar. Flecker – selbst militärischer Lotse – schickt seinen Protagonisten zusammen mit zwei weiteren Fluglotsen auf die ILA nach Berlin und läßt sie dort, auch für den Laien verständlich, Rede und Antwort stehen.

Buchtipp der besonderen Art

Nicht erst seit PanAm Zeiten wird der Beruf der Stewardess/des Steward mit Erotik in Verbindung gebracht: Elegant in Uniform, unnahbar und meist sehr gut aussehend, regen diese die Phantasie der Reisenden an. Diese Tatsache machte sich z.B. auch die Flugline Hooters Air zu nutzen, die zwar mehr auf Sex als auf Stil wert legte – aber auch dies mit Erfolg. Das ich hier nicht nur Unsinn zusammenschreibe, belegen auch unsere vielen, vielen Suchtreffer zum Thema “Stewardess Sex”, “Sex Flugbegleiter”, “Erotische Stewardess” und um diesen Informationsbedarf nun nachzukommen, hier der neuste (Hör-)Buchtipp … weiter »

Buchtipp: Feuer an Bord!

Feuer an Bord! Flugunfälle: Hintergründe, Ursachen und Konsequenzen (amazon.de)

Jan-Arwed Richter und Christian Wolf liefern Hintergründe und Analysen zu den wichtigsten Flugzeugunglücken der letzten Jahre (1. Auflage, November 2004). Wer hier Sensationsberichte und reißerische Artikel vermutet ist fehl am Platz: Sachlich und gut recherchiert nehmen sich die beiden Autoren den 20 dokumentierten Flugkatastrophen an.

Buchtipp: Mayday! – Flug ins Unglück

Mayday! – Flug ins Unglück. Flugunfälle: Hintergründe, Ursachen und Konsequenzen
(amazon.de)

Was wir auf angstflug.de nur anreissen können, wird in diesem Buch ausführlich behandelt: Kollisionen, Abstürze und Notlandungen der letzten Jahrzehnte werden aufgearbeitet und minutiös rekonstruiert.  Dies ist nach ‘Feuer an Bord’ bereits das zweite Buch von Jan-Arwed Richter aus dem Bereich der Luftfahrtsicherheit.

Buchtipp: Cockpit Live

  Cockpit Live. Auf Langstrecke unterwegs mit einer Condor B767-300 (amazon.de)

140seitige Dokumentation eines kompletten Langstreckenflug beginnend mit den Flugvorbereitungen bis hin zum abschließenden Debriefing. Unter Einbindung von originalen Flugunterlagen und detailreichen Bildern wird der Leser hinter die Kulissen einer Atlantiküberquerung eines Urlaubsfliegers geführt.

Buchtipp: Emergency – Krisensituationen im Cockpit

Emergency. Krisensituationen im Cockpi (Amazon.de)
Von einem deutschen Flugkapitän übersetzt, stellt dieses Buch exemplarisch 10 Fälle von Krisensituationen und deren glimpflichen Ausgang aus den Jahren 1970-1990 vor. Autor dieses Buchs ist ein Linienpilot mit 30 Jahren Flugerfahrung welcher es ohne reißerische Elemente und kurzgehaltenen Geschichten schafft, den Leser zu fesseln.

Meine Wertung: Empfehlenswert!