"Du hast nie zu viel Sprit, außer wenn du brennst."
Unbekannt

Kai Tak Seitenwinde

Start und Landung gelten als die gefährlichsten Momente beim Fliegen und es gibt einige Flughäfen die für äußerst schwierige Landebedingungen bekannt sind. Zu ihnen gehörte auch der alte International Airport Kai Tak, für den die Piloten eine spezielle Lizenz benötigten, um dort überhaupt landen zu dürfen.  Da Kai Tak dem wachsendem Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen war, wurde der Flughafen am 6.7.1998 geschlossen und durch den neuen Flughafen Chep Lak Kok abgelöst. Hier ein spektakuläres Video was ziemlich eindrucksvoll zeigt, mit was für schwierigen Bedingungen die Piloten zu kämpfen hatten. weiter »

Vor dem Start eine Nase

Zollbeamte machten einen erstaunlichen Fund im Cockpit einer Alitalia Maschine: Zwei Kilo Kokain.  Der Pilot – und vermutlich auch noch weitere Mitarbeiter – nutzten ihren besonderen Status um die Droge in das Land zu schmuggeln.  Zeitungsberichten zufolge soll der Pilot der häufig auf der Strecke Caracas – Mailand eingesetzt war, auch gerne vor dem Flug  selbst Kokain geschnupft haben.

300 Höhenmeter zu tief

Die Piloten einer DC 9-32 der Alitalia mit der Flugnummer AZ 404 wähnten sich beim Landeanflug auf den Züricher Flughafen sicher auf dem Leitstrahl und ahnten nichts über den fatalen Defekt ihres Höhenmessers. Zwar befand sich die Maschine auf dem Leitstrahl des Flughafens, dies jedoch 300 Höhenmeter zu tief. Alle 46 Insassen der DC 9 fanden den Tod, als das Flugzeug am Stadlerberg südlich des Dorfes Weiach zerschellte und in Flammen aufging. weiter »

Knapp vorbei

Mit nur 50 Meter Höhenunterschied kreuzten zwei Regionalflugzeuge auf dem Düsseldorfer Flughafen den Weg. Eine italienische Alitalia-Maschine vom Typ Embraer 145 überquerte trotz einer Halteanweisung seitens des Towers die Startbahn des sich im Start befindlichen Eurowings-Jet vom Typ Avroliner B463. Der Pilot des mit 71 Passagieren besetzte Eurowings-Jet überflog die Alitalia-Maschine in nur 50 Meter Höhe und konnte so eine Katastrophe nur knapp verhindern. Wieso der italienische Pilot die Halteanweisung zwar bestätigte, dann aber trotzdem ignorierte ist nicht bekannt.