"Im Flugzeug gibt es während starker Turbulenzen keine Atheisten."
Robert Lembke

Raketenbeschuss auf Frachtflugzeug? (2)

14 Tage nachdem die Trans Avia Export Airline eine Iljushin IL76TD beim Anflug auf Mogadischu verloren hatte, sendete die Airline eine weitere Iljushin IL76D (Registriernummer EW-78849) die neben Hilfsgütern für die somalische Bevölkerung auch ein Inspektionsteam an Bord hatte. Es sollte ermittelt werden, ob die ausgebrannte Maschine wieder hergerichtet werden kann oder ausgeschlachtet wird. Kurz nach dem Start auf dem Weg zurück, meldete der Pilot ein Problem mit Triebwerk Nr. 2 … weiter »

Raketenbeschuss auf Frachtflugzeug (1)

Somalia, ein von Bürgerkriegen zerrüttetes Land, ist für Piloten ein gefährliches Pflaster: Diesmal traf es eine Iljushin IL76TD der Trans Avia Export Airline, die während des Landeanflugs auf den Flughafen von Mogadischu von einem Boot vor der Küste Somalias mit einer Rakete beschossen wurde. weiter »

Raketenangriff auf DHL Frachtflugzeug

Aufgrund der diffusen Situation im Irak möchte ich keine Aussage treffen, wer diese Boden-Luft-Rakete abgeschossen hat. Fest steht: Ein Airbus A300-B4 Frachter der DHL wurde kurz nach dem Start vom Flughafen in Bagdad von einer Boden-Luft-Rakete an der linken Tragfläche getroffen. Die Tragfläche und das Triebwerk wurden dabei schwer beschädigt, alle drei Hydrauliksysteme versagten und die Maschine war somit eigentlich nicht mehr zu steuern. Die dreiköpfige Crew schaffte es jedoch mit Hilfe der verbleibenden Triebwerke den Airbus zu steuern und konnten so knapp 25 Minuten später sicher zum Flughafen von Bagdad zurückzukehren. weiter »