"Du hast nie zu viel Sprit, außer wenn du brennst."
Unbekannt

Fenster zerborsten

Eine gewisse Leibesfülle gilt ja allgemeinhin eher als gesundheitsschädlich, aber im Fall des 41jährigen Chris Fogg rettete ihm diese vermutlich sein Leben: Der Krankenpfleger befand sich an Bord einer zweimotorigen Piper Turboprop auf knapp 7000m Höhe auf einem Krankentransport, als plötzlich ein Kabinenfenster zerbrach. Unglücklicherweise war Fogg zu diesem Zeitpunkt noch nicht angeschnallt … weiter »

Helios Airways – Flug 522

Das Passagierflugzeug der Helios Airways befand sich auf dem Weg von Larnaka über Athen nach Prag, als die Piloten kurz nach dem Start Probleme mit der Klimaanlage meldeten. Kurz vor Athen brach dann der Funkverkehr ab und daraufhin wurden zwei F16 Kampfflugzeuge gesendet, um die Boeing 737 zu eskortieren. Als die Kampfpiloten die Maschine erreichten, konnten sie sehen wie der Kopilot mit einer Sauerstoffmaske zusammengesackt in seinem Sitz saß, während der Pilot nicht zu sehen war. Zwei unbekannte Personen versuchten die Kontrolle über das Flugzeug zu bekommen, während es im Autopiloten-Modus nahe Athen kreiste. Minuten danach ging der Treibstoff aus und die Maschine zerschellte 10 km entfernt vom Athener Flughafen an einem Berg nahe der Stadt Grammatikó. 121 Menschen konnten nur noch tot geborgen werden. weiter »

Plötzlicher Druckabfall

Ein plötzlicher Druckabfall in der Passagierkabine sorgte für Aufregung an Bord eines Charterflugs von Oslo auf dem Weg nach Alicante.  Sofort nach dem Alarm ging der Pilot der Fluggesellschaft Sterling auf eine niedrigere Flughöhe, während die Passagiere die ausgelösten Sauerstoffmasken aufsetzten.  Die Notlandung auf dem Kopenhagener Flughafen Kastrup verlief ohne weitere Zwischenfälle, alle Passagiere kamen mit dem Schrecken davon und wurden auf andere Flüge umgebucht.