"Nicht einmal in tausend Jahren wird es der Menschheit gelingen, zu fliegen."
Wilbur Wright, 1901

Vogelschlag ThomsonFly 757

Für 233 Passagiere an Bord einer ThomsonFly Boeing 757 auf dem Weg nach Lanzarote begann der Startvorgang mit einem Erlebnis, welches sie sicherlich nicht so schnell vergessen werden: Ein Vogel wird nur Sekunden nach dem Abheben von einem Triebwerk eingesaugt, welches darauf in Flammen aufgeht. Der Pilot, die Crew und auch die Fluglotsen im Tower handeln äußerst professionell, was unter anderem eindrucksvoll durch den mitgeschnittenen Funkverkehr belegt wird. Nach 45 Minuten kreisend über dem Flughafen, konnte die Maschine ohne weitere Zwischenfälle gelandet werden. weiter »

Betrunken zum Dienst

Ein Pilot der American Airlines trat nach einem durchzechten Abend in einem britischem Pub betrunken zum Dienst an. Da er bei der Sicherheitskontrolle seinen Pass nicht finden konnte und auch auffällig nach Alkohol roch, nahmen ihn die Sicherheitsbeamten in Gewahrsam. Ganze 1,3 Promille Restalkohol wurden in seinem Blut gemessen, nichtsdestotrotz fühlte sich der Pilot in der Lage das mit 181 Passagieren besetzte Fugzeug von Manchester nach Chicago zu fliegen.  Den Piloten erwartet nun in Manchester eine Anklage – der Flug fand ohne ihn statt.