"Ein guter Flieger hat gleich viele Starts wie Landungen."
Unbekannt

Geisterflüge

Im März 2007 sorgte folgende Meldung für Aufregung: British Mediterranean Airways fliegt vom walisischen Cardiff sechs mal in der Woche nach London Heathrow , allerdings handelt es sich dabei nicht um reguläre Linienflüge. Die 124 Sitzplätze des A320 bleiben unbesetzt, ein Ticketverkauf findet nicht statt und auch auf den Anzeigetafeln vom Flughafen in Heathrow wird dieser Flug nicht aufgeführt. Klingt nicht nur im Zuge der aktuellen Debatten um den Klimawandel obstrus? weiter »

Indische Erstflieger

Die nach dem Wegfall der staatlichen Reglementierungen aus dem Boden schießenden Fluggesellschaften in Indien haben einer Studie zufolge mit massiven Problemen zu kämpfen: “Nervöse Erstflieger”, unbeholfen und nur mit normalen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn vertraut, prallen zum ersten Mal in Ihrem Leben auf starke Sicherheitsvorschriften. Während es in einem Bus durchaus üblich ist, den Fahrer anzusprechen so kann dies in einem Flugzeug durchaus zu Problemen führen. Hier ein paar Fälle mit denen die Flugcrews zu kämpfen haben … weiter »

Sexueller Übergriff

Oder: Der falsche Weg Flugangst zu überwinden. Nach einem Alkohol-Medikamenten-Cocktail um seine Flugangst zu überwinden verlor der französische Star-Moderator Jean Luc Delarue jegliche Kontrolle und randallierte in der ersten Klasse auf einem Linienflug von Paris nach Johannesburg an Bord einer Air France Maschine. Es begann damit, das er einer Stewardess an Brust und Bauch gefaßt hat und anschließend noch einen Steward biß und ohrfeigte. weiter »